L

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Kinder und Jugendliche,

 

Am Pfingstwochenende haben etwa 40 Gemeindebürger und Gäste aus Italien unsere internationale Partnerschaft mit
Jászszentlászló vertieft. Ich empfehle Ihnen dazu den Reisebericht und die Bilder in dieser Gemeindezeitung. Die
herzliche Gastfreundschaft ist so geblieben wie zu Beginn unserer Gemeindepartnerschaft im Jahr 2001. Für 2018 habe
ich eine Gegeneinladung ausgesprochen, die wir gemeinsam mit den Ungarnfreunden gestalten werden. Die
Ungarnfreunde sind ein offener Zusammenschluss und jederzeit können neue Mitwirkende sich einbringen. Wir freuen
uns darauf. Nochmals einladen darf ich zu den beiden 50-jährigen Jubiläen des Sportkegelclubs SKC 67 Eggolsheim und
des Obst- und Gartenbauvereins Weigelshofen an diesem Wochenende. Eine weitere Einladung gilt dem 2. Genusstag im
Eggerbachgrund, den die Familien des Gasthofes Zehner in Drosendorf und der Brauerei Först in Drügendorf gemeinsam
auf die Beine gestellt haben. Am Sonntag, 25. Juni kann man in beiden Ortschaften genießen. Zum Pendeln zwischen
diesen Ortschaften, mit Kutschen oder mit dem Fahrrad, werden wir die Gemeindeverbindungsstraße an diesem
Tag sperren. Eine besondere Einladung ergeht zu einem Vortrag des Fränkischen-Schweiz-Vereins im Innenhof des
Schlosses Jägersburg am 21. Juni um 19.00 Uhr. Der Referent Rudolf Distler und die Barocktanzgruppe Gößweinstein
lassen das barocke Leben auf der Burg wieder erwachen. Lassen Sie sich diesen kulturellen Beitrag nicht entgehen, die
Geschichte des Jagdschlosses des Bamberger Fürstbischofs Lothar Franz von Schönborn ist bis zum heutigen Tage
überaus interessant. Einen Höhepunkt im Jahreslauf bildet dann die Eröffnung des Kulturdenkmals Schleuse 94 am 8.
Juli ab 17.30 Uhr. Nach langen Jahren des Vordenkens und mehreren Jahren der Umsetzung kommt dieses einmalige
Projekt zu einem guten Abschluss. Die sanierte Schleuse mit Umgriff und dazugehörigen Informationen ist ein
'Alleinstellungsmerkmal, dessen Bedeutung wohl vielen heute noch nicht bewusst ist. Deshalb bitte ich Sie schon heute
um Terminvormerkung am 8. Juli, das genaue Programm veröffentlichen wir kurz vor dem Fest. Und ein Hinweis gilt
dem Höhepunkt der 600-Jahr-Feier der Pfarrei Drosendorf. Am 2. Juli kommt Erzbischof Ludwig Schick zum
Festgottesdienst um 10 Uhr. Abschließend darf ich darüber informieren, dass wir in den nächsten Tagen mit der
Sanierung des Dorftreffs Faulenzer beginnen. Zeitgleich ist Baubeginn für den neuen Geh- und Radweg von Eggolsheim
zur Bahnhofsiedlung. Und schließlich darf ich mit Freude feststellen, dass der Baufortschritt am
neuen Wirtschafts-/Radweg Buttenheim-Unterstürmig vor dem Zeitplan liegt und wir sicherlich die neue Verbindung
noch in diesem Sommer nützen können.

Herzlich

Ihr und Euer

Claus Schwarzmann

1. Bürgermeister

Zurück