Regionalbudget 2020 – Markt Eggolsheim mit 5 Projekten dabei!

 

Die Allianz Regnitz-Aisch unterstützt in diesem Jahr bürgerschaftliche Kleinprojekte mit insgesamt knapp 100.000 €. Aus dem Markt Eggolsheim konnten sich fünf Projekte für eine Förderung empfehlen und zusammen Zuschüsse in Höhe von 32.895,88 € generieren. Zur Unterstützung seiner ehrenamtlichen Strukturen schafft der Markt Eggolsheim einen Kleinbus und einen Toilettenwagen an, die von Vereinen und anderen ehrenamtlichen Organisationen gegen ein geringes Entgelt ausgeliehen werden können. Sowohl der Kleinbus als auch der Toilettenwagen wurden mit jeweils 10.000 € bezuschusst (50 % der Gesamtkosten). Die DJK Eggolsheim erweitert ihren Bestand an Sport- und Spielgerät um eine Deckenlonge für Sportakrobaten in der Eggerbach-Halle sowie mehrere Transportrollen für ihre freistehenden Tore. Der Zuschuss durch das Regionalbudget beträgt hierfür 2.895,88 € (80 % der Gesamtkosten). Der Fischereiverein Eggolsheim lässt den Baggersee Neuses in Teilbereichen ausbaggern und sorgt damit für eine Verbesserung der Wasserqualität und des ökologischen Gleichgewichts des Gewässers. Durch die Allianz Regnitz-Aisch wird das Projekt mit 10.000 € bezuschusst (67 % der Gesamtkosten).
Unser Dank gilt auch dem Amt für Ländliche Entwicklung Oberfranken, das das Regionalbudget der Allianz Regnitz-Aisch mit 90.000 € großzügig unterstützt.
Haben Sie auch noch eine Idee für ein tolles Kleinprojekt? Kein Problem! Das Regionalbudget kommt im Jahr 2021 zurück und stellt wieder insgesamt 100.000 € zur Förderung von Kleinprojekten bereit. Die Allianz Regnitz-Aisch wird darüber rechtzeitig informieren und einen erneuten Projektaufruf starten.
Niklas Rhein (Allianz Regnitz-Aisch)



 

Zurück