Amtliche Nachrichten

 

Sitzungstermine

Dienstag, den 23. November 2021, 18.00 Uhr

Marktgemeinderat

 

Dienstag, den 14. Dezember 2021,17.00 Uhr

Bau-, Umwelt-, Energie-, Landschafts- und Forstausschuss


Die Tagesordnung der Sitzungen können Sie über das Bürgerinformationssystem einsehen.

HINWEIS:

Alle Sitzungen finden weiterhin im Veranstaltungssaal der Eggerbach-Halle, Josef-Kolb-Str. 10 A, in Eggolsheim statt. Dort kann mit ausreichendem Abstand bestuhlt werden. Die Sitzungen sind öffentlich, wir bitten in diesem Zuge aber alle etwaigen Besucher, immer den notwendigen Mindestabstand zu beachten!

Die Tagesordnungen zu den Sitzungen können eine Woche vor Sitzungstermin auf der Website www.eggolsheim.de im Bürgerinformationssystem eingesehen werden.


Markt Eggolsheim

1. Änderung Bebauungsplan und Grünornungsplan Sport- und Freizeitanlagen, Eggolsheim

Anbei finden Sie sämtliche Bekanntmachungen und Pläne zur 1. Änderung des Bebauungs- und Grünordnungsplans Sport und Freizeitanlagen, Eggolsheim als downloadfähiges PDF:

01 Plan mit Zeichenerklärung

02 Zeichnerische und textliche Festsetzungen zum Plan

03 Grundzüge der Planung (Erläuterungstext)

04 Bekanntmachung zur Unterrichtung der Öffentlichkeit

05 Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses

06 Datenschutzrechtliche Bestimmungen im Bauleitverfahren

Bei Fragen zur Thematik, wenden Sie sich an das planerische Bauamt des Marktes Eggolsheim (Herrn Huber, Tel. 09544/444-162, E-Mail: huber@eggolsheim.de).


Erreichbarkeit der Verwaltung in der aktuellen Situation

Das Rathaus hat aktuell grundsätzlich für externe Personen geschlossen. Das Bürgerbüro des Rathauses wickelt aber gegen Terminvereinbarung den Parteiverkehr fix zu folgenden Zeiten ab.

Montag bis Donnerstag: 08.00 bis 12.00 Uhr

Donnerstag: 08.00 bis 12.00 Uhr und

14.00 bis 18.00 Uhr

Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr

 

Nach personeller Möglichkeit weiten wir die Terminvergaben flexibel von Montag bis Mittwoch auch auf die Nachmittage aus, damit wir bei Bedarf mehr Bürger bedienen können.

 

TERMINVEREINBARUNG:

Bitte melden Sie sich telefonisch unter 09545/444-142 bzw. 444-143 fürs Bürgerbüro an. Auch eine Terminanfrage per E-Mail über buergerbuero@eggolsheim.de ist jederzeit möglich.

 

GRÜNDE:

Sie haben durch diese Praxis den Vorteil, dass wir viele Dinge bereits abschlussfertig vorbereiten können und sich die Kontaktzeiten auf das absolut Notwendige beschränken. Warteschlangen haben Sie dadurch auch nicht zu befürchten und die Abwicklung erfolgt in der Regel viel schneller.

Für den Parteiverkehr haben wir eine Möglichkeit geschaffen, Sie von außen, infektionsschutzkonform und geschützt durch eine Plexiglasscheibe, bedienen zu können.

 

AUSWEIS- UND PASSABHOLUNG OHNE TERMINVEREINBARUNG MÖGLICH:

Die Ausweisabholung ist auch ohne Terminvereinbarung möglich. Am Außenfenster des Bürgerbüros brauchen Sie an den Donners-tagen von 14.00 bis 18.00 Uhr keinen Termin, um Ihre neuen Pässe oder Ausweise abzuholen. Bitte bringen Sie aber die Altdokumente mit, dass wir diese einziehen bzw. ungültig machen können.


Neue Feldgeschworene vereidigt

Am Donnerstag, 04.11.2021, wurde im Dienstzimmer des 1. Bürgermeisters Claus Schwarzmann, Herr Karl Heinrich Dörfler und Herr Armin Dierl für den Ortsteil Rettern als Feldgeschworene vereidigt. Die Aufgabe der Feldgeschworenen ist es, das Vermessungsamt zu unterstützen. Hauptarbeit ist dabei das Setzen von Grenzsteinen. Bürgermeister Claus Schwarzmann wünscht den Herren Karl Heinrich Dörfler und Armin Dierl ein immer korrektes und gutes Handeln bei ihrer zukünftigen verantwortungsvollen Tätigkeit.“


Eggolsheimer Adventsdorf abgesagt

Auf Grund der steigenden Coronazahlen ist eine verantwortungsvolle Durchführung unseres Adventsdorfes leider nicht mehr möglich. 

Unser örtlicher Schausteller Willi Buch, der das Adventsdorf federführend organisiert hat, wird sich mit einem Mandelwagen dennoch an den Adventsonntagen von 13.00 bis 18.00 Uhr am Gemeindezentrum aufstellen und durch die „Süßigkeiten to go“ zumindest etwas weihnachtliche Kulinarik verbreiten. Er freut sich auf Ihren Besuch und die Unterstützung. 


Friedhof Eggolsheim 

Benutzung des Grüngutcontainers

Seit einiger Zeit gibt es Probleme mit der Mülltrennung auf dem Eggolsheimer Friedhof. Die Mulde fürs Grüngut ist oftmals mit Plastik und anderen nicht verrottbaren Kunststoffteilen bestückt. Viele Kränze weisen Draht- und Kunststoffteile auf, die nicht über das Grüngut zu entsorgen sind. Grablichter und Pflanzschalen sind meist ebenfalls aus Kunststoff. 

Leider funktioniert die Trennung der Abfälle nicht wunschgemäß. Im Grüngutcontainer befinden sich leider zu oft Mischabfälle. Dieser Müll muss mühsam aussortiert und meist einer speziellen und kostenaufwändigen Entsorgung zugeführt werden.

Wir appellieren deshalb an das Bewusstsein der Bürgerinnen und Bürger für eine ordnungsgemäße und umweltgerechte Abfallentsorgung zu sorgen. Bitte entsorgen Sie ausschließlich Grüngut über den Grüngutcontainer.

 

Zurück